Wir sind Housesitter

Wir lieben es! Wir haben das Housesitting für uns entdeckt. Eine ganz besondere Art auf Reisen unterwegs zu sein und Land und Leute kennen zu lernen. Während die Tierbesitzer unterwegs sind, wohnen wir in deren Unterkünften und kümmern uns um die Tiere. Egal ob Katzen, Hunde oder Hühner - alle werden gepflegt und gehegt.

Alle Informationen und Tipps zum Thema Housesitting findet ihr auf dieser Seite. Gerne dürft ihr euch auch mit Fragen an uns wenden.  

 

Alles zu Thema Housesitting - mit Kind:

Faktencheck: So läuft Housesitting mit Kind ab.

Wer noch nie vom Housesitting gehört hat, dem stellen sich einige Fragen. Was muss ich als Sitter machen? Wie und wo bekomme ich überhaupt einen Sit? Und welche Erwartungen muss ich erfüllen? Wir klären in unserem Fakten-Check auf.

Vorbereitung auf einen Sit mit Kindern:

Kind und Tiere zusammen zu führen, das ist vielleicht nicht immer leicht. Wir erklären Euch wie ihr die (kleinen) Kinder am besten auf einen Housesit vorbereitet und wie ihr Kind und fremdes Tier am einfachsten zusammenführt. Die Vorbereitung.

Vor- und Nachteile des Housesittings:

Weltweit kostenlos übernachten und dafür einfach auf Tiere aufpassen? Das hört sich einfach an. Doch ganz so entspannt und bedenkenlos sollte man nicht an die Sache rangehen. Wir fassen die Vor- und Nachteile zusammen.



Unsere erste Housesitting Erfahrung:

Wie ein Housesit so ist, welche Gefühle aufkommen und was das Thema Housesitting ausmacht - wir haben über unseren ersten Sit, ein ziemlich emotionales Erlebnis, berichtet. Hier ist unsere erste Housesitting-Erfahrung.

Werbung: Werde auch Du Housesitter:

Es gibt viele Housesitting-Portale. Das wohl größte Portal ist Trusted Housesitter. Wir sind hier angemeldet und sehr zufrieden. Es hat eine Jahresgebühr. Über diesen Link erhaltet 25% Nachlass und wir zwei Monate kostenlos.


Unsere Blogartikel erscheinen bei:

aFamilyBlogs by windeln.de

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste