"Alle Reisen haben eine bestimmte Bestimmung,

die der Reisende nicht kennt."

Martin Buber

 

Herzlich Willkommen auf unserem kleinen Familienblog!

 Ganz viel Spaß auf unserer Seite wünschen

Samu, Mel & Rolf!


Blogpost - Auswahl

Wichtige (Fern-)Reisezeit für uns als Familie.

Fernreisen, wichtig für die Familie? Warum? Das werden sich nun einige fragen und sagen: man kann doch auch als Familie in Europa unterwegs sein kann. 

Stimmt, das kann man und das tun wir ja auch. Dennoch sind Fernreisen etwas ganz spezielles für uns. Warum und weshalb wir die Zeit in der weiten Ferne so schätzen im Gegensatz zum gemütlichen Strandurlaub in Italien, dass wollen wir Euch heute gerne erklären. [mehr]

Esslinger Tierpark Nymphaea.

Unser Sohn Samu liebt Tiere über alles. Vor allem natürlich wenn er ganz nah rankommt, sie vielleicht sogar füttern oder anfassen kann. Daher sind wir dem Rat einer Bekannten gefolgt und haben uns einmal den kleinen aber netten TIerpark Nymphaea in Esslingen angeschaut.

Gestern war bereits unser dritter Besuch dort und wir verraten euch endlich warum wir so gerne hier sind - egal ob Sommer oder Winter. [mehr]

Reisen: Vorher - Nachher. Ein lustiger Vergleich.

Dass wir mit Kleinkind jetzt irgendwie eine klitzeklein wenig anders reisen haben wir ja schon anklingen lassen.  Wir dachten uns, vielleicht wäre es ja mal ganz nett Euch einen Einblick zu geben, wie bei uns so eine Reiseplanung und auch das Verreisen an sich - kurz zusammengefasst - verläuft. Und damit  Ihr den Vergleich zu früher habt, haben wir ein kleines Vorher-Nachher/Mit Kind-ohne Kind -Beispielsammelsurium zusammengestellt. [mehr]

Mit Kinderwagen in Lissabon.

Wir kamen mit dem Kinderwagen bzw. Buggy in Lissabon recht gut voran. Dabei hatten wir uns aufgrund einiger negativer Berichte sogar überlegt den Buggy nicht mitzunehmen. Letztendlich waren wir froh es dennoch getan zu haben. Aber - natürlich war / ist dieses Transportsystem für Babys beziehungsweise Kleinkinder nicht immer und überall geeignet. War klar, dass ein Haken kommt, oder?  [mehr]

Vorurteile bei Fernreisen mit Kleinkind.

Da war sie wieder, heute morgen, die Frage in einer Gruppe: "Was haben eure Kinder davon wenn Ihr so weit fliegt?" gefolgt von tollen Ratschlägen, wie: fahrt doch lieber an die See oder fliegt nach Teneriffa oder sonst wo hin. Jedenfalls solle die Familie doch irgendwohin fahren/fliegen wo die Kinder spielen können und toben, denn das könnten sie ja bei der Reise (nach Südafrika) nicht. Puh - da musste ich erst noch einmal durchatmen... [mehr]

72 Stunden Las Vegas.

Am Abend unserer Ankunft machen wir uns direkt auf den Weg zum Las Vegas Strip. Wollen wir doch mal sehen was es mit den ganzen Vorurteilen über die ich gelesen habe auf sich hat. Von unserem Hotel, dem The Signature at MGM, machen wir uns also gegen 19 Uhr auf den Weg. Schon läuft uns die erste Frau mit Kleinkind über den Weg. Aha, immerhin sind wir nicht alleine - und das werden wir auch definitiv nicht bleiben! [mehr}



Warum der Name "Kind im Gepäck"

Für alle Besorgten: unser Kind reist nicht im Gepäck! Der Name resultiert daraus, dass mir nichts kreativeres für einen Reiseblogs mit Kind eingefallen ist.

Aber irgendwie stimmt der Titel ja auch: bei der allerersten Reise war unser Baby irgendwie schon eine Art „neues Gepäckstück“ an Bord.  



Wir in den Sozialen Medien

"Gefällt mir" auf Facebook:

Abonniert uns auf  YouTube:

Follow us on Twitter: