Der Papa

 

Der Papa vom Kind im Gepäck ist natürlich auch immer dabei. Er wird von Mama abwertenderweise gerne als "Mitreisender" bezeichnet, da er sich mit Mama meist nur einigt wo es hingeht, den Rest erledigt Mama. Aber lassen wir ihn doch einfach selbst etwas sagen... 

 

 

Der Fahrer

 

 Erst einmal muss ich vorweg sagen: nicht jeder kann von sich behaupten mit einer reisebegeisterten Bloggerin und Journalistin verheiratet zu sein und dazu noch das tollste „Kind im Gepäck“ zu haben. Das bringt mich in die komfortable Situation, dass sich Reisen praktisch von alleine planen und organisieren. Mama ist die Reisemanagerin. Mama holt Angebote ein. Mama  durchforstet Hotelbewertungen. Mama arbeitet Reiserouten aus. Und Mama macht noch vieles mehr. Von daher ist es auf den Reisen dann eben so, dass ich am Steuer des Mietwagens oder Wohnmobils sitze und einfach nur fahre. Die Mama wird schon wissen, wo wir hin müssen. Meist auf jeden Fall. 

 

 

Der Ruhepol

 

Neben dem Fahrer bin ich aber auch einfach Papa der Ruhepol, Gute-Laune-Bär und nicht zuletzt auch Korrekturleser. Rechtschreibfehler hier auf der Seite gehen folglich - auch wenn ich es ungern zugebe - größtenteils auf meine Kappe. Achja, ich bin auch noch der Feuermacher beim Camping (meist erfolgreich) sondern auch noch, zurück zum Ruhepol, bei Reisen oftmals der Mittagschlafkumpel von Samu. So kann Mama mal machen was sie will, während ihre beiden Männer friedlich schlafen. 

 

Insgesamt ist dies alles eine Arbeitsteilung die sich bewährt hat und von mir aus gerne so beibehalten werden kann. Und es ist eben mein größtes Hobby mit meinen Zwei unterwegs zu sein, die Welt zu erkunden und vor allem Zeit zusammen zu verbringen. Und weil ich so viel Ruhe und Gelassenheit hier mit einbringe, war es das von meiner Seite auch schon. 

 

Schaut auch mal bei meinen zwei Lieben vorbei:

 

Unsere Blogartikel erscheinen bei:

Deine Plattform für Reiseinspiration

FamilyBlogs by windeln.de

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste