Mit Baby im Auto unterwegs

 

Das Auto ist wahrscheinlich das erste Verkehrsmittel welches mit dem Baby genutzt wird. Vermutlich  auch das Erste um den ersten gemeinsamen Urlaub anzutreten. Aber obwohl das Baby mit wenigen Wochen/Monaten noch sehr viel schläft, heißt es nicht, dass Babys für lange Autofahrten geeignet sind. Im Gengenteil: Lange Sitzzeiten in der Autoschale sind für die noch nicht ausgereifte Wirbelsäule des Babys laut Ärzten und Hebammen ungesund. Und nicht nur das: während ein paar nach wenigen Kilometern genüsslich einschlummern, schreien andere sich schon nach wenigen Minuten die Seele aus dem Leib.

 

Wie Autofahren mit dem Baby verläuft ist also stark vom "Typ" abhängig. Was für das Eine gilt, passt noch lange nicht für das andere. Zudem ist es auch vom Alter und der Entwicklung des Kleinen abhängig. Autofahrten mit einem 4-Monatigem verlaufen ein wenig anders als Autofahrten mit einem 11-monatigem Baby.


Zum Nachdenken...

Mal ganz ehrlich, könnt Ihr gut und lang im Sitzen schlafen?!? Ich nicht, jedenfalls nicht in einer fixen Position ohne mich an ein Fenster zu lehnen oder ähnliches... Wieso sollte ein Baby stundenlang in einer halbsitzenden Position verharren obwohl es - im ersten halben Lebensjahr - noch nicht einmal annähernd sitzen kann?! Es ist also auch für ein Baby nach einer gewissen Zeit total unbequem.

 

Auch Babys haben bei der Autofahrt gerne alles selbst im Griff!
Auch Babys haben bei der Autofahrt gerne alles selbst im Griff!

Unsere Blogartikel erscheinen bei:

Deine Plattform für Reiseinspiration

FamilyBlogs by windeln.de

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste