Im Flieger von Houston nach Denver

Zeitumstellung?

 

Als wir morgens aufwachen sind wir uns nicht sicher ob der Wecker am Bett kaputt ist. Es ist tatsächlich schon nach sieben Uhr und der Kleine schläft. Unser Sohn hatte zwar mal irgendwann gegen 4 Uhr Hunger gehabt, ist danach aber wieder schnell eingeschlummert. Die sieben Stunden Zeitumstellung scheinen ihn nicht wirklich zu verwirren. Auch wir würden jetzt gerne noch länger liegen bleiben. Auf 8:15 Uhr haben wir allerdings unser Shuttle bestellt, frühstücken wollen wir noch und es muss alles für die Weiterreise fertig gemacht werden.

 

Bereits um 8:01 klingelt unser Telefon. Die Rezeption will wissen wo wir denn bleiben würden. Das Shuttle sei da. Wir erklären gleich zu kommen. 8:07 es klingelt wieder - wir sind doch sofort auf dem Weg! Vollgepackt eilen wir zum Shuttle. Ich hätte das Szenario ja gerne fotografiert, aber ob das Telefon noch ein drittes Mal geklingelt hätte - ich weiß es nicht.

Premium Sitze im United-Flieger: ein gute Wahl!
Premium Sitze im United-Flieger: ein gute Wahl!

Im United-Flieger haben wir uns Premium Seats reserviert (geht auch bei anderen Airlines wie Delta oder American Airlines). Die kosten zwar (je nach Flugstrecke) ein paar - wenige - Dollar Aufpreis, lohnen sich aber auch bei diesem nur zweieinhalbstündigen Flug sehr. Vor allem mit Baby auf dem Schoss. Ich kann dies nur jedem empfehlen! Ein bißchen mehr Platz ist einfach super, vor allem wenn man eventuell Stillen möchte/muss.

 

Auch Einsteigen tun  wir dieses Mal, entgegen unserer sonstigen Handhabung, ganz am Anfang. Denn die Inlandsflieger in den USA sind eigentlich immer ausgebucht. Und da die Amerikaner das Gepäck extra kostet haben nahezu alle Reisenden größeres Handgepäck dabei. Somit sind die Gepäckfächer sehr schnell voll. Nehmt also das bevorzugte Boarding mit Kind wahr.

 

Zum Start hat unser Sohn tatsächlich Hunger und ich stille ihn. Da ich extra einen Fensterplatz reserviert habe ist dies kein Problem. Im Gegensatz zu Deutschland muss er hier auch nicht mit einem Loop Belt (Schlaufengurt) gesichert werden. Ich halte ihn einfach in meinen Armen fest, was das Stillen sehr erleichtert. Über Sinn oder Unsinn der Loop Belts möchte ich an dieser Stelle nicht ins Detail gehen. Ich werde eigens noch einen Beitrag erstellen. Ich kann nur sagen, dass wir uns an Bord jederzeit wohlgefühlt haben. Die Amerikaner sind Babys und Kinder an Bord eines Fliegers gewohnt, sind unkompliziert, sehr hilfsbereit und machen es einem leicht. Die Landung in Denver verschläft unser Sohn übrigens komplett - ohne auch nur einmal mit der Wimper zu zucken..

 

Unseren Mietwagen in Denver dürfen wir uns wie immer bei Alamo selbst aussuchen. Das ist bei Alamo ein großer Vorteil. Man bekommt das Auto nicht zugewiesen, sondern darf sich in der entsprechenden Kategorie einfach eines der Fahrzeuge nehmen. Die Wahl fiel bei uns natürlich auf den Wagen mit dem größten Kofferraum. Schließlich hatten wir ja entsprechend viel zu verstauen! Alamo hat eigentlich immer gute Angebote für die USA - wir können die empfehlen. Übrigens haben wir für die drei Tage auch den Bay-Sitz dazu gemietet, da wir unseren Bestellten ja erst noch abholen müssen. Der Sitz war nicht etwas älter, aber schien in Ordnung.

 

Im Hotel, dem Drury Inn&Suites (Stapleton) (die Verlinkung führt zu den Tripadvisor-Bewertungen, damit ihr euch ein Bild machen könnt), kommen wir zwei Stunden vor der offiziellen Check-In Zeit an, aber das macht niemand etwas aus. Man gibt sich Mühe uns schnellst möglichst ein Zimmer zur Verfügung zu stellen und siehe da, nach fünf Minuten Wartezeit werden wir schon auf unser Zimmer begleitet. Das bestellte Babybett ist zwar noch nicht da, wird aber ebenfalls nach wenigen Minuten schon gebracht.

 

Obwohl der Tag ja noch ein paar Stunden hat und wir jetzt sogar noch eine Stunde mehr haben - zwischen Houston und Denver ist eine weitere Stunde Zeitunterschied - bleiben wir im Hotel und relaxen einfach.

Nach dem Flug: einfach nur relaxen im Hotel
Nach dem Flug: einfach nur relaxen im Hotel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Blogartikel erscheinen bei:

Deine Plattform für Reiseinspiration

FamilyBlogs by windeln.de

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste