Artikel mit dem Tag "outdoor"



15. Februar 2020
Kaum haben wir die texanische Grenze passiert, erleben wir New Mexiko. Der Name deutet zwar noch auf Mexiko hin, doch hier ist es gänzlich anders als im texanisch - mexikanischen Grenzgebiet einige Kilometer südlicher. Unser Fokus liegt zunächst auf dem White Sands Nationalmonument: den schneeweißen Sanddünen im Süden von New Mexiko. Zum Sonnenuntergang treffen wir im Park ein und stürmen sofort auf eine der hohen weißen Dünen. Unglaublich, es sieht aus wie am Meer, von den...

09. Februar 2020
Die Old Ore Road im Big Bend National Park in Texas ist eine der bekanntesten 4x4 (Allrad-) und High Clearance Strecken im Park. Die Straße ist etwa 26 Meilen lang, sprich rund 43 Kilometer, und liegt im östlichen Teil des Parks. Sie ist als "primitive dirt road" ausgeschrieben und nur mit 4-Wheel-Drive und hohem Radstand erlaubt. Achtung: die Straße hat es wirklich in sich. Man sollte definitiv nicht versuchen die Strecke mit einem normalen PKW zu bewältigen.

31. Januar 2020
Der Big Bend Nationalpark im Südwesten von Texas (USA) ist ein wahres Outdoor-Paradies. Über 200 Kilometer Wanderwege warten darauf erkundet zu werden. Wir stellen Euch sechs + eine (nur über eine Dirt-Road erreichbar) tolle, einfache Wanderungen im Park vor, welche gut mit Baby in der Trage oder selbst laufendem Kind gemeistert werden können.

23. Januar 2020
Mit Kleinkind in einen der größten Nationalpark der USA: den Big Bend Nationalpark im tiefsten Südwesten von Texas. Nachdem wir 2015 bereits den Yellowstone NP besucht haben, haben wir uns im Oktober 2019 mit 4,5- jährigem Kind an den nächsten großen und abgelegenen National Park herangewagt. Fünf Tage haben wir im Park verbracht um wenigstens einen groben Rundum-Einblick zu bekommen. Wir geben Euch ein paar Infos und Tipps wie der Besuch im Big Bend mit Kleinkind erfolgreich wird.

11. Januar 2020
Um es ganz gemütlich angehen zu können, sind wir dieses Mal bereits am Vorabend nach Frankfurt gereist und haben eingecheckt. Eine wirklich gute Idee, so konnten wir nach der Nacht in einem nahe gelegenen Hotel morgens sehr entspannt an den Flughafen, direkt durch die Sicherheitskontrolle und in der Lounge frühstücken.

28. Dezember 2019
Das Stubaital, oder einfach kurz das Stubai genannt, im österreichischen Bundesland Tirol liegt verkehrsgünstig an der Brennerautobahn und unweit von Innsbruck. Wir haben das familienfreundliche Stubaital 2018 von Mutters aus besucht. Eine aufregende und spannende Anreise nach Fulpmes kann man ab Innsbruck in der Stubaital-Bahn durchführen. Von Fulpmes aus sind zahlreiche kürzere und längere Spaziergänge möglich - auch kinderwagentauglich.

21. Dezember 2019
Eigentlich bin ich kein Fan von Jahresrückblicken, zumindest nicht wenn es um meinen eignen Jahresrückblick geht. Ich schaue lieber nach vorne. Auch in diesem Jahr ist das so: in die Zukunft schauen, nicht Altem nachtrauern. Doch nachdem ich den Blogparaden-Aufruf von reisewut gesehen habe, habe ich es mir ausnahmsweise anders überlegt. Denn dieses Jahr war in vielerlei Hinsicht ein krasses Jahr. Ein Jahr voller Erlebnisse. Ein Jahr voll Freude und Trauer.

13. Oktober 2019
Campen ist zelten. Camping ist mit dem Wohnmobil unterwegs zu sein. Ein Campingplatz ist mit Strom- und Wasseranschluss. Aber Camping ist doch Natur und campen die simpelste Art unterwegs zu sein, oder? Ja was ist denn nur Camping?! So unterschiedlich die Möglichkeiten sind Campen zu gehen, so unterschiedlich ist die Meinung was das wahre Camping ist. Wir sind deshalb auf der Suche nach dem Camping-Feeling und haben Blogger befragt, was Camping für sie ausmacht. Durch was wird das...

29. September 2019
Es ist ein Highlight unweit des Bodensee. Und da wir häufig am Bodensee sind, können wir unserem Sohn dieses Spektakel doch nicht vorenthalten. Dennoch hat es eine Weile - genauer gesagt ganze vier Jahre - gedauert, bis wir endlich mit ihm an den Rheinfall sind. Dafür war der Zeitpunkt perfekt: im Juni 2019 führte der Wasserfall überdurchschnittlich viel Wasser. So waren die tosenden und tobenden Wassermassen noch spektakulärer als sonst. Und unser Sohn war mit vier Jahren nun auch alt...

22. September 2019
Es ist ein Traum. Es ist eine einmalige Kulisse. Es ist eine atemberaubende Bergwelt. Von den Tälern bietet das Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau eines der schönsten Panoramen die es gibt. Und oben, da ist man Schnee und Eis ganz nah. Man kann es erleben, man kann es spüren - auf dem Jungfraujoch.

Mehr anzeigen

Unsere Blogartikel erscheinen bei:

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

 

Wir sind offizieller Outdoorblogger.
Top 10 Outdoorblog bei Familien.