Zinipi Lodge - geruhsam schlafen

Ein dufte Familienerlebniss

Der frische Zirbengeruch steigt uns in die Nase. Wir atmen alle tief ein: herrlich! Jetzt einfach die Augen schließen, genießen und wir kommen uns vor wie mitten im Wald - oder der Sauna. Warm ist es ja auch, aber heiß zum Glück nicht, denn die massiven Zirbenholzwände der Zinipi Lodge isolieren sehr gut. Sauna ähnliche Temperaturen sind hier drin also glücklicherweise nicht zu erwarten...

 

Ein Luftbild des Campingplatz Hüttenbergs. Im Hintergrund der Bodensee, vorne der Spiel- und Freizeitbereich.
Ein Luftbild des Campingplatz Hüttenbergs. Im Hintergrund der Bodensee, vorne der Spiel- und Freizeitbereich.

Die Zinipi-Fakten:

Die Zinipi Lodges liegen auf dem Campingplatz Hüttenberg in Eschenz im schweizerischen Thurgau am Bodensee. Aktuell verfügt der Campingplatz über drei solcher so genannten Tiny Houses, welche seit Mai 2018 auf dem Campingplatz - mit grandiosem Blick auf den Untersee - stehen. Die Zinipis sind bis Mitte Oktober buchbar. Eine Übernachtung kostet 55,- CHF pro Person pro Nacht inklusive Frühstück. Kinder bis 7 Jahre zahlen 27,- CHF (Stand 08/2018). 

Was macht das Zinipi so besonders?

Neben dem eingangs erwähnten wirklich sehr angenehmen Zirbenholzduft, sind die Hütten aus leimfreien Vollholz gebaut. Eine patentierte Holz100-Bauweise: 100 % natürlich, biologisch und abbaubar.

 

Auf 9m² ist das Nötigste untergebracht: 3 Betten, ein Hocker und kleiner Tisch. Auch der Innenausbau ist natürlich aus Zirbenholz. Es gibt lediglich ein elliptisches Fenster mit herrlichem Panoramablick auf den Untersee, den westlichen Bodensee. Hier kann man direkt vom Bett aus tolle Sonnenaufgänge über dem See erleben. Und keine Sorge, die Scheibe aus Spiegelglas sorgt natürlich nur für den perfekten Ausblick, aber keinerlei Einblicke. Von Außen lässt sich nicht in die Lodge hineinspickeln.

 


Rund um das Zinipi:

Der Campingplatz Hüttenberg, auf welchem das Zinipi liegt, ist ein Paradies für Familien. Das schön angelegte Areal bietet viele Möglichkeiten den Tag dort zu verbringen. Einen wirklich tollen, großzügigen Spielplatz, ein Schwimmbad (20x10 Meter), Kinderplanschbecken (mit Sonnenschutz-Segel und kleiner Rutsche), einen gemütlichen Liegebereich, eine Tisch-Minigolf (Pit-Pat-Anlage) und einen netten Grillplatz.

 

Zudem ist es ein gut gelegener Standort um Ausflüge, Rad- oder Wandertouren am und rund um den westlichen Bodensee zu unternehmen. Uns hat es hier wirklich sehr gut gefallen, da es auch trotz vieler Familien und Kinder nie laut oder unangenehm wurde.

Camping oder Glamping?

Auf einem Campingplatz platziert - wenn auch am Rande - vermittelt das Zinipi doch ein starkes Gefühl von Camping. Zumal man sich in der Lodge eigentlich wirklich nur zum Schlafen aufhält. Ansonsten spielt sich das Leben vor dem Zinipi oder eher auf dem Areal des Campingplatzes ab. Natürlich ist das Tiny House weitaus "luxuriöser" als ein ganz normales Zelt mit Schlafsack, dennoch ist der Campingfaktor und damit das Campingfeeling durch die Nutzung der allgemeinen Waschgelegenheiten und dem Campingplatz drumherum sehr hoch. Als Glamping würden wir die Übernachtung im Zinipi definitiv nicht bezeichnen. Es ähnelt weit mehr der Übernachtung in einem - eben sehr gut riechenden und komfortablen - Wohnmobil. 

Gut zu wissen!

Bevor es nun ab in eine Zinipi Lodge mit der Familie geht, solltet Ihr Folgendes noch wissen:

  • Was ist im Zinipi vorhanden? Die Zirbenholzhütte ist lediglich mit drei Betten, Staumöglichkeiten, einem Hocker und einem kleinen Tisch ausgestattet. Dann sind die rund 9m² auch schon voll.
  • Muss ich etwas mitbringen? Die Bettwäsche ist bei einer Buchung mit inbegriffen. Nicht gestellt werden Handtücher. Diese sind wie beim Camping selber mitzubringen. Wer allerdings die Handtücher vergisst, kann gegen eine Gebühr von 5 CHF pro Handtuch diese ausleihen.
  • Wo können wir uns waschen und auf die Toilette? Es werden die Waschgelegenheiten des Campingplatzes genutzt. Hier sind Waschbecken, Duschen und Toiletten ausreichend vorhanden.
  • Gibt es Essensmöglichkeiten? Im Bistro - dem Hauptgebäude in welchem ein kleiner Shop ist und der Check-In stattfindet -  wird nicht nur das Frühstück eingenommen, sondern hier gibt es  auch eine kleine Speisekarte. Zudem kann auf dem Campingplatz gegrillt werden (Holz wird gestellt!). 
  • Kann das Zinipi verdunkelt werden? Ja, im Zinipi ist ein Vorhang. Allerdings "dichtet" dieser natürlich nicht komplett ab und am morgen fallen Sonnenstrahlen hindurch. Wer es gerne richtig dunkel hat sollte eine Schlafmaske mitnehmen.
  • Ist die Hütte bei Kälte beheizbar? Es gibt einen Drehregler mit welchem die Lodge bei kühlen Temperaturen beheizt werden kann. Wie bereits erwähnt isoliert das Vollholz jedoch sehr gut.
  • Gibt es Strom und WLAN im Tiny House? Ja, es gibt Strom. Es gibt außerdem Licht und ein Lichtkonzept mit dem der Innenraum der Lodge in verschiedenen Farben erstrahlen kann. WLAN ist nur im Bereich des Bistros verfügbar. WLAN-Empfang im Zinipi ist manchmal möglich.


Offenlegung - Bloggerreise: Wir danken dem Thurgau Tourismus für die Übernahme der Übernachtung in der Zinipi Lodge auf dem Campingplatz Hüttenberg in Eschenz. Alle weiteren Kosten welche für uns auf dieser Reise entstanden sind wurden von uns selbst getragen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Blogartikel erscheinen bei:

FamilyBlogs by windeln.de

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste