Hotel-Check: Alpine Lifestyle Löwen & Strauss in Oberstdorf

Wo Moderne auf Tradition trifft

Ein Überblick:

Unscheinbar liegt das Hotel Löwen & Strauss mitten in der verkehrsberuhigten Fußgängerzone von Oberstdorf. Erst wer einen Blick durch die großen Fenster wagt oder gar hineintritt sieht welch nette und schick durchdesignte Herberge sich hier eigentlich verbirgt. Viel Holz, rot-weiß karrierte Kissen hier, kuschelige Fell-Decken mit Kuhflecken da, ein paar alte Skier an die Wand genagelt - irgendwie traditionell, aber sehr stylisch und vor allem auch total gemütlich. Kurzum: Alpine Lifestyle trifft es voll und ganz.

 

Vor bald zehn Jahren - im September 2011 - öffnete das Hotel seinen Gästen die Türen. Doch das Gebäude ist nicht neu. Jahrzehntelang war in den Gemäuern ein anderes Gasthaus mit Restaurant untergebracht. Bis der Oberstdorfer Peter A. Strauss die Idee hatte hier - passend zur Region - ein 4*-Alpine Lifestyle Hotel inklusive zweier Restaurants entstehen zu lassen. Anfang 2011 übernahm er das Gebäude, entkernte und sanierte es komplett bis die ersten Gäste am 1. September 2011 ihre Zimmer bezogen.

 

Der alpine gestaltete Empfangsbereich des Löwen & Strauss.
Der alpine gestaltete Empfangsbereich des Löwen & Strauss.

Die Zimmer / Zimmerausstattung:

Das Hotel Löwen & Strauss verfügt, verteilt auf drei Etagen, über 24 Zimmer. 3 Einzelzimmer, 13 Komfort-Doppelzimmer, 6 Juniorsuiten, 1 Deluxe- und 1 Gipfel-Deluxe-Suite in der obersten Etage.

 

Letztere ist 46m² groß, wie alle Zimmer im exklusiven und gemütlichen alpenländischen Style gehalten, und mit freistehender Whirlwanne (Villeroy & Boch) im Raum. Ein absolutes Highlight und einfach großartig um nach einem erlebnisreichen Tag, vielleicht auf dem Berg - egal ob mit Wanderschuhen oder Skiern - zu entspannen. Ich weiß wovon ich rede, ich habe es selbst getestet! Ebenfalls super, die Infrarot-Kabine (Marke: Louis Trenker).

 

Die 35m³ große Deluxe-Suite verfügt ebenfalls über eine freistehende Badewanne und eine großzügige, gemütliche Sitzecke. Die großzügigen Junior-Suiten sind minimal kleiner und bieten, ohne Badewanne im Raum steht, Familien mit bis zu vier Personen Platz.

 


Die Deluxe-Gipfel-Suite im obersten Stockwerk des Löwen  & Strauss mit Whirlwanne im Zimmer.
Die Deluxe-Gipfel-Suite im obersten Stockwerk des Löwen & Strauss mit Whirlwanne im Zimmer.

Alle Zimmer sind mit hochwertigen Parkettböden, Teppichen, trendigen Details und geschmackvollen Materialen ausgestattet. Sie verfügen über eine individuell regulierbare Temperaturanlage, Naturkieselstein-Dusche (in den Suiten mit farbigen Lichteffekten), Safe, Minibar, Haartrockner, Bademäntel und Flachbildfernseher mit Satelliten-TV.

Das Frühstück:

Das Frühstück wird im Restaurantbereich der Löwenwirtschaft eingenommen. Hier befindet sich ein großzügiges Buffett mit allem was man sich am Morgen wünscht. Verschiedene Brot- und Brötchensorten, eine Wurst- und Käseplatte, Müsli inklusive in der Früh selbst gemachtem Birchermüsli (sehr zu empfehlen!), eine kleine Auswahl an frischem Joghurt, verschiedene Marmeladen und eine ganze Honigwabe, Aufstriche und frisches Gemüse sowie allerlei Früchte. Rührei und weitere Ei-Gerichte gibt es auf Wunsch direkt aus der Küche. Bei allen Produkten wird darauf geachtet, dass diese (wenn möglich) aus der Region kommen.

 

Die Restaurants:

Das Löwen & Strauss verfügt über zwei Restaurants. In beiden wird ebenfalls sehr viel Wert darauf gelegt vorwiegend regionale Produkte zu verarbeiten. Von klassischen Menüs bis hin zu ausgefallenen Köstlichkeiten bieten die Restaurants also eine große Bandbreite.

 

Restaurant Löwenwirtschaft:

Die Löwenwirtschaft bietet von Mittwoch bis Sonntag ab dem Nachmittag (Mi. ab 17 Uhr, Do.&Fr. ab 15 Uhr und Sa. & So. ab 12 Uhr) warme Küche und Platz für bis zu 120 Gäste. Auf die übersichtlich gehaltene aber abwechslungsreiche Speisekarte kommen traditionelle Gerichte der regionalen und gehobenen Küche für Jedermann. Diese können die Hotelgäste, Urlauber und Ortsansässige in lockerer und alpiner Atmosphäre genießen.

Ein Wirtshaus zur spontanen Einkehr sowie ein Treffpunkt für Einheimische eben. Besonders letzteres war Peter A. Strauss sehr wichtig: "Ich wollte ein Restaurant schaffen, welches den Gästen zusagt, aber auch die Oberstdorfer zum gemütlichen Beisammensein einlädt." Das ist Strauss gelungen, denn wer die Löwenwirtschaft betritt, hört schnell tiefstes Bayrisch und Hochdeutsch oder Fremdsprachen nebeneinander.  

 


Das ESS-Atelier Strauss:

Das ESS-Atelier ist das Gourmet-Restaurant des Hauses, bietet Platz für 22 Gäste und ist Mitglied der Jeunes Restaurateurs d’Europe. Hier warten auf die Gäste, von Donnerstag bis Sonntag ab 19 Uhr, edle kulinarische Genüsse in vornehmen aber wiederum alpin-gehaltenem Design. Es ist das Herzstück von Chef-Koch Peter A. Strauss, dessen Leidenschaft es ist seinen Gästen nicht nur beim Übernachten eine Wohlfühlatmoshäre zu bieten, sondern spezielle klassische und immer wieder neue Geschmacks-Kreationen auf den Teller zu zaubern.

 

Seit 2012 hat das ESS-Atelier nun bereits im achten Jahr in Folge einen Michelin-Stern und zählt zu den Top 100 Restaurants in Deutschland.

Die Lage:

Das Hotel Löwen & Strauss liegt sehr zentral in der Oberstdorfer Fußgänger-Zone. Dennoch ist das Hotel mit dem Auto erreichbar. Gäste erhalten bei der Ankunft eine Zufahrtsberechtigung. Parkplätze sind direkt neben dem Hotel vorhanden. Auch für Bahnreisende ist die Lage sehr praktisch. Vom Bahnhof Oberstdorf bis zum Hotel sind es fußläufig keine fünf Minuten.

 

Oberstdorf gilt mit seiner frischen Bergluft und toller Landschaft als perfekter Erholungs-, Kur-, Sport-, und Familienort im Allgäu. Im Winter ist es ein super Ausgangsort für Ski- und Schneespaß, im Sommer bestens geeignet zum Wandern auf den bis zu 2224m hohen Gipfeln oder einfach gemütlichen Spazieren über die blühenden Wiesen. 

 

Der Flughafen Memmingen ist rund 80 Kilometer entfernt. Die Fahrzeit mit dem Auto beträgt etwa eine Stunde.

 


Gut zu wissen:

Für Familien:

  • Baby- bzw. Kinder- und Zustellbetten sind verfügbar
  • Milch und Nahrung wird gerne an der Bar erwärmt
  • Für die Mahlzeiten stehen Hochstühle zur Verfügung

Inklusivleistungen:

  • Wlan
  • Mineralwasser auf dem Zimmer
  • Nutzung der Caser Alp mit Aroma-Sauna, Tepidarium und Outdoor-Whirlpool im Hotel
  • Allgäu Walser Premium Card (kostenlose Nutzung des Ortsbuses, ermäßigte Eintritte bspw. in die Breitachklamm, in das Heimatmuseum usw.)
  • 30 % Greenfee-Ermäßigung auf dem Golfplatz in Oberstdorf

Die Preise:

Erwachsene:

Komfort-Zimmer sind ab 180,- € (90,- € p.P.) für eine Übernachtung mit Frühstück verfügbar. In der Nebensaison sogar ab 140,- € (bitte Saison-Daten auf der Homepage des Hotels checken). Die Junior-Suiten sind für 222,-€ zu buchen. Deluxe-Suiten gibt es ab 230,- € und die Gipfel-Deluxe-Suite ab 250,- €. Ausgenommen auf Letztere gibt es bei einem Aufenthalt ab 3 Nächten eine Preisreduktion.

 

Kinder:

Babys und Kleinkinder sind kostenfrei, sofern sie im Bett der Eltern übernachten oder ein eigenes Babybett mitgebracht wird. Ansonsten fallen für die Baby- oder Zustellbetten einmalig 20,- € bei der Übernachtung an. Baby und Kleinkinder dürfen natürlich ebenfalls am Frühstücksbuffett teilnehmen. Bei den etwas größeren Kindern fällt ggf. ein seperater Obulus für das Frühstück an.

Bitte direkt mit dem Hotel klären, ein generell strenge Altersgrenze ab wann was bei den Kleinen bezahlt werden muss, gibt es freundlicherweise im Hotel nicht.

 

Parken:

5,- €uro pro Tag auf dem Parkplatz direkt am Haus. Bitte vor Anreise ankündigen.


Mein Kurz-Fazit:

Alpine Lifestyle trifft es hier wirklich mehr als genau. Das Konzept von uriger Tradition und modernem, alpenländischem und stylischem Flair findet sich in wirklich jeder Ecke des Hauses. Das hat mich überzeugt und mir sehr gut gefallen.

 

Mein Zimmer war natürlich super großzügig und wirklich zum Wohlfühlen. Traditionell und dennoch modern, stylisch aber mit dem gemütlichen "Etwas". Es war in einem sehr guten Zustand, bequemen Betten und sauber.

 

Da das Hotel nicht sehr groß ist herrscht eine angenehme, entspannte und familäre Atmosphäre. Das Preis- Leistungsverhältnis ist für die Region und Hotelkategorie angemessen und ich kann das Löwen & Strauss empfehlen.


Offenlegung: Ich habe das Löwen & Strauss im Dezember gegen eine minimale Übernachtungs-Gebühr besucht. Dies hat meine Darstellung und Meinung über das Hotel jedoch in keinster Weise beeinflusst. Die Reisekosten wurden von mir selbst getragen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Annelie Reh (Sonntag, 10 März 2019 11:18)

    Wir hatten das Vergnügen (Weihnachtsgeschenk) ein paar Tage uns dort zu erholen. Es war einfach toll.Die Zimmer, super, Früstücksbuffett einfach gigantisch, Personal, sehr freundlich. Das Essen am Abend (vom Chef selbst zubereitet) sehr lecker. Leider waren die 2 Übernachtungen zu kurz. Bestimmt kommen wir wieder und dann etwas länger.

  • #2

    Ina (Montag, 11 März 2019 11:04)

    Klingt interessant! also so eine freistehende Badewanne wäre jetzt so überhaupt nicht meins, badewannen an sich sind so gar nichts f
    ur mich. Sonst siehts aber Klasse und sehr einladend aus. Vor allem das Frühstück klingt sehr lecker.

    Lg Ina
    www.mitkindimrucksack.de

  • #3

    Isabel | childandcompass.com (Montag, 11 März 2019 11:44)

    Hallo ihr drei,

    das sieht ja mal wieder nach einem sehr komfortablen Hotelbesuch aus!
    Sehr schick, würde mir auch gefallen!

    Liebe Grüße
    Isabel

  • #4

    Charnette | www.wiraufreise.de (Montag, 11 März 2019 13:32)

    Liebe Mel,
    das erinnert mich so sehr an die Schlossanger Alp in Pfronten! Ich liebe dieses urige Flair und fühl mich da immer gleich hoimelig. ;)
    Und das Frühstücksbuffet...hmmmm.
    Danke für die tolle Inspiration.
    Viele Grüße
    Charnette

  • #5

    Jenny (Montag, 11 März 2019 13:34)

    Na, das sieht ja wirklich urgemütlich aus! Warst du mit Kind in dem Hotel, kannst du es auch für Familien mit mehreren Kids empfehlen?

    LG
    Jenny

  • #6

    Kind im Gepäck (Montag, 11 März 2019 18:28)

    Hallo Ina, das mit der Badewanne kann ich verstehen. Normalerweise bin ich auch kein riesen Fan von, aber DIE, die hat es doch in sich ;-) Also, wer weiß, vielleicht würdest dich da doch reintrauen.

    Hallo Isabel und Charnette, na dann, nichts wie hin! Probiert das Frühstück doch mal vor Ort aus!
    LGs an alle!

  • #7

    Kind im Gepäck (Montag, 11 März 2019 18:33)

    Jenny, es ist urgemütlich! Ausnahmsweise war ich hier nur zum Entspannen und ohne Kind, aber ich habe das natürlich abgecheckt. Es ist definitiv sehr familienfreundlich und wird auch mit Kids besucht. Es gibt zwar keine speziellen Familienzimmer, aber in den Suiten gibt es Sofas zum Ausziehen und Zustellbetten hätten auch noch Platz. Der Platz für mehrere Kinder ist also da!
    Ich würde es euch empfehlen und wir werden bestimmt auch noch mal als Familie vorbeischauen.
    Lieben Gruß

Unsere Blogartikel erscheinen bei:

aFamilyBlogs by windeln.de

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste